Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von ‚Sonnenkunst’ Corinna Teichmann – freischaffende Illustratorin und Künstlerin – und Widerrufsbelehrung gem. § 3 FernAbsG

I Allgemeines

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Corinna Teichmann und Auftraggeber abgeschlossenen Verträge.
2. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen Corinna Teichmann und den Kunden unterliegen ausschließlich diesen Bedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Die AGB werden mit Erteilung des Auftrages vom Kunden anerkannt.
3. Nebenabreden bzw. Individualvereinbarungen gelten als wirksam, sofern diese schriftlich fixiert und von beiden Parteien anerkannt wurden.

II Urheberrecht

1. Die von Corinna Teichmann entworfenen Werke sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Das uneingeschränkte Nutzungsrecht und Copyright verbleiben bei Corinna Teichmann. Der Erwerb und Ankauf eines Bildes beinhaltet das bedingte Recht/Copyright für den Erwerber, das Werk in seinen Anzeigen, Broschüren, Websites und Prospekten zu verwenden (nur für private Zwecke). Veröffentlichungen der Bilder sind nur mit namentlicher Nennung nach § 13 UrhG (Vor- und Zuname), dem Zusatz: „Sonnenkunst/Corinna Teichmann“ und Honorar und Belegexemplar gestattet. Gleiches gilt, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Gemälde an Dritte zur redaktionellen Nutzung und/oder für Werbezwecke weitergegeben wird. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Bilder selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.
2. Bei vom Käufer/Besteller in Auftrag gegebenen Motiven ist der Käufer/Besteller dafür verantwortlich, dass Urheber- und Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. Sollten durch das vom Kunden vorgegebene Motiv Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden, so übernimmt der Kunde alle rechtlichen und finanziellen Folgen und stellt Corinna Teichmann von jeglicher Haftung frei.
3. Corinna Teichmann hat das Recht, Kopien der Werke für eigene Zwecke zu nutzen. Sollte der Auftraggeber dies nicht wünschen, muss der Auftraggeber dies Corinna Teichmann mitteilen.

III Umfang der Leistung

1. Für den Umfang der Leistung sind die schriftlich fixierte Auftragserteilung und Auftragsbestätigung maßgebend.

IV Gewährleistung

1. Corinna Teichmann übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Gezeigten. Geringfügige Abweichungen (z. B. Farben, Format, Malgrundqualität) sind zulässig. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Rüge.
2. Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung bzw. Leistungen oder Rügen wegen offensichtlicher Mängel sind unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Empfang schriftlich dem Auftragnehmer anzuzeigen. Zeigt sich trotz sorgfältiger Prüfung erst später ein Mangel, ist dieser spätestens 7 Tage nach Kenntniserlangung anzuzeigen.
3. Als Gewährleistung kann der Besteller grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen. Der Auftragnehmer ist berechtigt, eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Der Besteller kann Minderung verlangen, wenn Nachbesserungsversuche wegen des gleichen Mangels fehlgeschlagen sind.
4. Erfolgt die Mängelrüge verspätet oder werden bei Abnahme Vorbehalte wegen bekannter Mängel nicht gemacht, erlöschen diese Gewährleistungsansprüche. Das Gleiche gilt, wenn der Besteller selbst Änderungen vornimmt oder dem Auftragnehmer die Feststellung der Mängel erschwert.
5. Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. Bei grober Fahrlässigkeit wird der Schadensersatz auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden beschränkt.

V Preise und Zahlungsbedingungen

1. Gelieferte Werke bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Künstlerin.
2. Die Zahlung ist bei einem Auftragswerk wie folgt fällig: min. 30% Anzahlung, den Restbetrag binnen 10 Tage nach Fertigstellung des Werkes. Bei fertigen Bildern erfolgt die Bezahlung per Vorauskasse.
3. Alle Preise sind durch Individualvereinbarungen abgesprochen. Die dort angegebenen bzw. vereinbarten Entgelte sind in Euro ausgewiesen, welche die Verpackungs- und Versandkosten noch nicht enthalten. Die Versandpreise richten sich nach der aktuellen Preisliste des Versandanbieters DHL (D, EU, Weltweit) oder vergleichbaren Anbietern.
4. Die Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen deutschen Mehrwertsteuer, soweit der Auftraggeber Verbraucher ist.

VI Lieferung

Bei von der Auftragsmalerin Corinna Teichmann genannten Terminen handelt es sich stets um unverbindliche Angaben, es sei denn, Lieferfristen oder Liefertermine sind in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet. Die Lieferung erfolgt nach Bezahlung der Ware. Sie kann persönlich durch den Künstler, per gängigem Zustellunternehmen oder durch Abholung durch den Auftraggeber oder einer beauftragten Person erfolgen (Abholung nur nach Rücksprache möglich!).

VII Schlussbestimmungen

1. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Widerrufsbelehrung gem. § 312 b bis d BGB

Widerrufsrecht
Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Vom Rückgabe/Widerrufsrecht ausgeschlossen (§ 312d Abs. 4 BGB) ist die Warengruppe wie: Portraits, Auftragsbilder, Bilderrahmen und Passepartouts, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Der Widerruf ist schriftlich zu richten an
‚Sonnenkunst‘
Corinna Teichmann
Görresstr. 36
58636 Iserlohn
post@corinna-teichmann.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Zahlung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Ende der Widerrufsbelehrung

Besondere Hinweise

Jedes Werk ist sorgsam zu behandeln! Sie müssen vor großer Hitze, Zugluft und Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt werden. Die Bilder sind nicht stark fixiert, so dass ein Abrieb möglich ist. Deshalb bitte ich Sie, nicht über die Bilder wischen! Alle Werke in meinem Angebot unterliegen dem Copyright von ‚Sonnenkunst’/Corinna Teichmann. Die Werke dürfen nicht kopiert oder reproduziert werden.

Kontakt